• Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar

    Vor 76 Jahren, am 27. Januar 1945, befreite die Rote Armee die nur noch wenigen Überlebenden des Vernichtungslagers Auschwitz. 1,1 bis 1,5 Millionen Menschen waren dort ermordet worden – vor allem Juden, aber auch Sinti und Roma, sowjetische Kriegs- und viele politische Gefangene sowie unzählige Andere, die nicht in das Weltbild der Nazis hineinpassten. Sie waren Angehörige unterschiedlichster Nationalitäten. Auschwitz ist DAS Menschheitsverbrechen! Es wurde verübt durch den deutschen Faschismus, den die deutschen Eliten 1933 nach formell demokratischen Wahlen an die Macht gebracht hatten. Der 27. Januar ist seit 1996 in Deutschland und seit 2005 weltweit Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus (besser sollte man vom Faschismus sprechen, denn “Nationalsozialismus” ist, wie…

  • Fraktionssitzungen Links-Grün Borkwalde

    Auch in dieser schweren Zeit beraten wir uns zu aktuellen Themen in unserer Gemeinde. Auch wenn größere Zusammenkünfte aktuell nicht möglich sind, möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, mit uns gemeinsam zu diskutieren. Gern können Sie sich über das folgende Formular zu unseren Sitzungen anmelden. Die Termine der Sitzungen, finden Sie in unserem Kalender. Wir werden Ihnen dann den Zugangslink zukommen lassen.  

  • Grüße zum Fest Corona und die damit verbundenen Einschränkungen haben uns gezeigt, daß wir in der Weihnachtszeit die Chance haben, uns auf die Werte zu besinnen, die das Leben als Mensch und mit den Menschen in der Gesellschaft ausmachen:   Das Glück begreifen, lebendig zu sein und im Frieden zu leben. Sich zu freuen, in der Familie beisammen zu sein. Aufmerksam und hilfreich gegenüber den Mitmenschen zu sein, nicht nur im eigenen Land. Leben und Gesundheit zu achten und zu schützen. Allen danken, die sich für die Gemeinschaft einsetzen. Und nicht zuletzt auf Distanz bleiben, damit unsere Lieben gesund durch diese schwierige Zeit kommen.   Mit den Worten des Brandenburger Dichters Theodor Fontane wünschen wir allen…